Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung laut § 13 TMG, BDSG und DSGVO

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und der Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Turn- und Sportbund der Hansestadt Lübeck e. V auf dieser Website (im Folgenden "Website") auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Telemediengesetz (TMG).

Verantwortlicher

1. Vorsitzender Joachim Giesenberg

c/o Turn- und Sportbund der Hansestadt Lübeck e. V.

Mengstraße 41 – 43

23552 Lübeck

e-mail: Joachim.Giesenberg@tsb-luebeck.de

Zugriffsdaten

Der Anbieter bzw. Website-Provider erhebt Daten über jeden Zugriff auf die Website (sogenannte Serverlogfiles).

Zu diesen Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen (besuchten) Website, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, verwendeter Browsertyp nebst Version, das verwendete Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (Quelle/Verweis/die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch beim Betreten dieser Website. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO, der die Datenverarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages oder einer vorvertraglichen Maßnahme gestattet.

Der Anbieter verwendet die erhobenen Daten nur für statistische Auswertungen, zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung der Website. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Anbieter erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder der Nutzer in die Datenerhebung einwilligt.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, die Person des Nutzers zu bestimmen und welche zum Nutzer zurückverfolgt werden können – also beispielsweise der Name, die E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Nutzers.

Gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit werden personenbezogene Daten des Nutzers nur solange gespeichert, wie es erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Entfällt der Zweck der erhobenen Information oder bei Ende der Sperrfrist, werden die Daten gesperrt oder gelöscht.

Kontaktaufnahme

Über ein Kontaktformular oder e-Mail kann Kontakt zu dem Website-Anbieter aufgenommen werden. Um die Anfrage bearbeiten zu können und für den Fall, dass weitere Anschlussfragen entstehen, werden die Angaben des Nutzers inklusive der von ihm dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Ohne die Einwilligung des Nutzers werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung des Nutzers dieser Website (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO).

Der Nutzer kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per e-Mail an den Website-Anbieter aus (Kontaktdaten siehe oben). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die vom Nutzer in einem Kontaktformular oder e-mail angegebenen Daten verbleiben beim Website-Anbieter, bis der Nutzer den Website-Anbieter zur Löschung auffordert, die Einwilligung zur Speicherung widerruft oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung der Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o. ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Websites und damit den Nutzern (z. B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie dazu, um die statistischen Daten der Nutzung der Website zu erfassen und sie zwecks Verbesserung der Website analysieren zu können.

Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort bzw. die Funktionalität dieser Website ohne Cookies können eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, vom Besucher dieser Website erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO gespeichert. Der Website-Anbieter hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

 

Rechte des Nutzers auf Auskunft, Widerspruch, Berichtigungen, Sperre und Löschungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag eine unentgeltliche Auskunft über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert werden, zu erhalten. Der Nutzer hat das Recht auf Berichtigung falscher Daten, auf Widerspruch der Datenverarbeitung und Datenübermittlung seiner Daten und auf die Sperrung oder Löschung seiner personenbezogenen Daten sofern dies nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert. Für diese Zwecke wird der angegebene Verantwortliche kontaktiert. Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße hat der Nutzer jederzeit ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Zuständige Aufsichtsbehörde für Datenschutz in Schleswig-Holstein ist:Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz“ (ULD) in Kiel.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Der Anbieter behält sich vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen der Leistungen des Anbieters in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Die neue Datenschutzerklärung ist dann beim nächsten Besuch auf dieser Website gültig.

Widerspruch des Website-Anbieters gegen Werbe-Mails

Der Nutzung Rahmen der oben veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Der Website-Anbieter dieser Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.